Fitable
Home » Hearable » Jabra Elite Sport: Komplett kabellose Kopfhörer

Jabra Elite Sport: Komplett kabellose Kopfhörer

Jabra Elite Sport: Komplett kabellose Kopfhörer

Jabra legt nach: Während die Vorgänger Jabra Sport Pulse noch nicht komplett kabellos waren, wird bei den Kopfhörern Jabra Elite Sport völlig auf Kabel verzichtet. Damit stehen die Hearables in direkter Konkurrenz zu The Dash von Bragi.

Vorteile

Die smarten Kopfhörer sind komplett kabellos. Weder zwischen Smartphone und Kopfhörer, noch zwischen den Kopfhörern ist ein Kabel notwendig. Durch einen sicheren Sitz im Ohr fallen die Kopfhörer auch bei sportlicher Betätigung nicht raus.

Die Hearables spielen nicht nur Musik vom Smartphone ab, sondern messen die Herzfrequenz und bieten in Verbindung mit der Jabra-App ein Lauf-Coaching. Damit ersetzen die Kopfhörer ein Fitness-Armband.

Der Klang ist ausgewogen und für die Preisklasse angemessen. Auf Wunsch können die Umgebungsgeräusche hinzu geschaltet werden. Das erhöht die Sicherheit im Straßenverkehr.

Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 3 Stunden und mit der mitgelieferten Ladeschale kann bis zu 2 Mal nachgeladen werden, ohne das man eine Steckdose aufsuchen muss.

Nachteile

Der Tragekomfort wird von einigen Testern als gut, von anderen als nicht so gut beschrieben. Bei einigen Trägern sollen die Kopfhörer nach längerem Tragen unangenehm drücken. Zudem ist das Einsetzen der Kopfhörer nicht ganz so leicht, zumindest am Anfang.

Für Schwimmer sind die Kopfhörer nichts, den die Kopfhörer Jabra Elite Sport sind zwar schweißresistent aber nicht wasserdicht.

Auf eine komfortable Touch-Bedienung, wie sie zum Beispiel die Kopfhörer The Dash von Bragi bieten, muss man leider auch verzichten.

Fakten

  • Herzfrequenzmessung: Ja
  • GPS: Nein
  • App: iOS, Android
  • Laufzeit: 3 Stunden
  • Integrierter Coach: Ja
  • Wasserdicht: Nein
  • Ohne Smartphone nutzbar: Nein
  • Integrierter Speicher: Nicht vorhanden
  • Bluetooth: Ja (NFC)
  • Keine Kabel zwischen den Kopfhörern: Ja
  • Audio Transparency: Ja

Fazit: Jabra Sport Elite

Ohne Touch-Sensoren, nicht wasserdicht und teilweise Druckbeschwerden bei längerem Tragen (abhängig vom Träger). Das sind die Nachteile von Jabra Elite Sport im direkten Vergleich zum Konkurrenzprodukt Bragi The Dash. Die Vorteile: Im Schnitt 50 € günstiger, bessere Bluetooth-Verbindung und gute, auf Läufer abgestimmte App. Wir sehen beide Produkte gleich auf. Wer die smarten Kopfhörer primär zum Laufen verwenden möchte, ist derzeit mit Jabra Elite Sport besser beraten.