Fitable
Home » Gesundheit » Blutdruck mit dem Handy messen

Blutdruck mit dem Handy messen

Blutdruck mit dem Handy messen

Den Blutdruck mit dem Handy messen - das wäre doch praktisch! Tatsächlich ist dies schon heute möglich, allerdings nicht ganz ohne Zubehör. Wir zeigen Dir, wie Du deinen Blutdruck mit dem Handy misst und deine Blutdruckwerte automatisch in einer App abspeicherst.

Um den Blutdruck mit dem Smartphone zu messen benötigt man ein kabelloses Blutdruckmessgerät. Mit diesen kabellosen Blutdruckmessgeräten kann man den Blutdruck mit dem Handy messen:

Blutdruck mit dem Handy messen

Aktuell benötigt man ein kabelloses Blutdruckmessgerät, welches sich über Bluetooth mit dem Smartphone verbindet, um den Blutdruck mit dem Handy zu messen. Es ist zu erwarten das zukünftig auch Smartwatches und Fitness-Armbänder die direkte Blutdruckmessung beherrschen. Derzeit ist man allerdings noch auf ein Blutdruckmessgerät angewiesen. Selbst das aktuelle Modell der Apple Watch (Stand Sommer 2016) verfügt über keine integrierte Blutdruckmessung, kann aber z.B. das kabellose Blutdruckmessgerät von Withings steuern.

Ob das Blutdruckmessgerät über das Smartphone oder Bedienelemente am Gerät gesteuert wird, ist je nach Modell unterschiedlich. Gemeinsam haben aber alle kabellosen Blutdruckmessgeräte, das nach der Blutdruckmessung mit dem Handy die Blutdruckwerte in der zugehörigen App erfasst und analysiert werden. Zum Teil können diese Daten in andere Apps, Apple Health Kit oder Google Fit importiert werden.

Die eigentliche Blutdruckmessung läuft wie gewohnt ab: Man legt die Manschette am Oberarm oder Handgelenk an, startet den Vorgang über das Gerät oder die App und das Blutdruckmessgerät pumpt auf. Gemessen wird meist nicht nur der systolische und diastolische Blutdruck, sondern ebenfalls die Herzfrequenz und ob während der Messung Herzrhythmusstörungen vorlagen.

Welche Vorteile hat die Blutdruckmessung mit dem Handy?

Wer seinen Blutdruck mit dem Handy misst, profitiert von den folgenden Vorteilen:

  • Blutdruckwerte werden automatisch protokolliert
  • Verlaufsübersicht
  • Daten können weitergegeben werden, z.B. an den behandelnden Arzt
  • Unkomplizierte Blutdruckmessung
  • Motivierender als herkömmliche Geräte
  • Sehen in der Regel schick aus

Wer regelmäßig seinen Blutdruck misst, sollte den Blutdruck mit dem Handy messen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Blutdruckmessgeräten ergeben sich einige Vorteile.

Mit diesem Zubehör kann man den Blutdruck mit dem Handy messen

Um den Blutdruck mit dem Handy zu messen, ist noch ein kabelloses Blutdruckmessgerät notwendig, welches sich mit dem Smartphone verbindet. Alle Daten landen aber im Smartphone und sind so jederzeit verfügbar.

Blutdruck mit dem Handy messen: Kabellose Blutdruckmessgeräte