Fitable
Home » Fitness » Withings Waage mit WLAN: Das Können Body und Body Cardio

Withings Waage mit WLAN: Das Können Body und Body Cardio

Withings Waage mit WLAN: Das Können Body und Body Cardio

Einfach Wiegen war gestern! WLAN-Waagen von Withings können mehr als nur Wiegen und verbinden sich mit Deinem Smartphone.

Der Hersteller Withings hat aktuell zwei WLAN-Waagen im Programm: „Body“ und „Body Cardio“. Das Vorgängermodell „Smart Body Analyzer“ ist ebenfalls noch bei verschiedenen Online-Händlern erhältlich. Wir haben die WLAN-Waagen für Dich unter die Lupe genommen.

Withings Body

Die Withings Waage Body ist das aktuelle Einsteigermodell. Die WLAN-Waage misst nicht nur das Gewicht, sondern auch den Anteil von Körperfett, Muskelmasse, Gesamtkörperwasser und Knochenmasse. Die Werte Körperfett und Muskelmasse sind für Menschen interessant, die gesund abnehmen wollen.

Die Daten werden wie bei allen WLAN-Waagen von Withings an die zugehörige Smartphone-App übertragen. So hat man immer im Blick, wie weit man von seinem Ziel entfernt ist. Zusätzlich ermittelt die App den täglichen Kalorienbedarf, der notwendig ist, um das Zielgewicht im Zielzeitraum zu erreichen. Verwendet man ein Fitness-Armband von Withings, werden körperliche Aktivitäten mit einberechnet, d.h. bei sportlicher Aktivität wird automatisch ein erhöhter Kalorienbedarf errechnet. Das ist sehr nützlich, nicht nur wenn man abnehmen will, sondern auch wenn man zunehmen will, z.B. beim Muskelaufbau. Der Haken: Wie bei den meisten Wearables und Gadgets ist der Nutzen größer, je mehr Geräte eines Herstellers mit einer App verwendet werden. WLAN-Waage und Fitness-Armband von Withings machen in der Kombination mehr Sinn, als nur eines von Beidem.

Fazit: Solide WLAN-Waage für alle die kontrolliert abnehmen oder zunehmen wollen. Über die App hat man immer seinen aktuellen Kalorienbedarf im Blick.

Withings Body Cardio

Body Cardio hat die gleichen Funktionen wie die WLAN-Waage Body, bietet aber noch zusätzlich die Messung der Pulswellengeschwindigkeit. Die Withings Waage misst also nicht nur einfach den Puls. Die Pulswellengeschwindigkeit beschreibt, wie schnell sich das Blut in den Gefäßen (Arterien) bei jedem Herzschlag ausbreitet. Eine höhere Geschwindigkeit deutet auf steifere Arterien hin, die das Risiko für Bluthochdruck oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöhen. Unter Berücksichtigung des Alters analysiert die App diesen Wert und zeigt an, ob wir etwas für unser Herz tun sollten und was.

Fazit: Die Withings Waage analysiert zusätzlich die Gesundheit des Herzens. Wer daran arbeiten will, sollte sich die WLAN-Waage „Body Cardio“ auf jeden Fall mal ansehen.

Withings Smart Body Analyzer

Das Vorgängermodell „Smart Body Analyzer“ ist ein guter Kompromiss aus den beiden neueren WLAN-Waagen. Die Withings Waage misst das Gewicht, den BMI (Body-Mass-Index), Körperfettanteil und die Herzfrequenz. Es wird also „nur“ der Puls gemessen und nicht die Pulswellengeschwindigkeit. Trotzdem kann der Ruhepuls Rückschlüsse auf die Herzgesundheit geben.

Weitere Spielereien sind die Anzeige der Raumluftqualität und die Wettervorhersage auf dem Display der Waage. Erstes macht nur Sinn, wenn die Waage auch im Schlafraum steht und nicht im Bad. Zweites ist in der Tat eine praktische Funktion und erspart den Blick auf das Smartphone für die Wettervorhersage.

Fazit: Gute Allround-WLAN-Waage von Withings. Auch wenn sie beim Hersteller selbst nicht mehr im Programm ist, überzeugen die Funktionen immer noch.