Fitable
Home » Fitness » App: Madbarz

App: Madbarz

App: Madbarz

Madbarz ist eine weitere App auf dem Markt der Body-Weight-Trainings-Apps. Die App wird durch eine Webseite und einen kostenlosen E-Mail-Newsletter begleitet, welche Tipps zum Training und zur Ernährung gibt.

Im Vordergrund steht der Aufbau von Muskeln, sowohl für Männer als auch für Frauen. Die Körpergewichtsübungen können wie bei vergleichbaren Apps drinnen wie draußen „fast“ ohne Equipment ausgeführt werden - nur eine Pullup-Bar oder eine entsprechende Alternative auf dem Spielplatz um die Ecke ist hin und wieder notwendig.

Madbarz beinhaltet derzeit keinen Coach oder individuellen Trainingsplan, ist dafür aber (mit ein paar kleinen Einschränkungen) vollkommen kostenlos. Auch die neue App beinhaltet bisher keinen Coach und bietet weiterhin viele kostenlose Workouts (Stand Sommer 2016).

Die Workouts

Die App liefert eine Vielzahl von fertigen Workouts, es ist aber auch möglich eigene Workouts aus den vorgegebenen Übungen zusammenzustellen. Damit hebt sich Madbarz von den zuvor schon genannten Konkurrenten ein wenig ab. Zwar kann man in der kostenlosen Version nur drei Workouts speichern, wenn man die App aber teilt oder ein Platinum Paket für einmalig 15 € (mit weiteren Inhalten) erwirbt, wird dieses Limit aufgehoben.

In der aktuellen Version der App sind kostenlose Erklär-Videos verfügbar (Stand Sommer 2016).

Der Ablauf während eines Workouts ist angenehm und durchdacht. Wiederholungszahlen und Pausenzeiten zwischen den Übungen und Zirkeln lassen sich jederzeit flexibel eingeben. Ist die Pause vorbei, weist einen eine Sprachansage 10 Sekunden vor Start darauf hin und danach zählen noch mal 5 Sekunden runter. Musikwiedergabe kann parallel im Hintergrund laufen.

Am Ende des Workouts erhält man die üblichen Statistiken und Punkte, die dem eigenen Profil laufend hinzuaddiert werden, bis man die nächsthöhere Stufe erreicht. Videospieler kennen das unter dem Begriff „aufleveln“. Dieses Mechanismus soll für die nötige Motivation sorgen.

Einzig und allein hat uns gestört, dass man nicht nachträglich ein absolviertes Workout eingeben kann, wenn man zum Beispiel das Smartphone beim Training nicht dabei hat.

Zusammenfassung

Vorteile

  • Man kann eigene Workouts zusammen stellen
  • Flexible Einstellungsmöglichkeiten
  • Kostenlos

Nachteile

  • Kein Coach/Trainingsplan

Fazit

Einsteiger, die hin und wieder mal was Bauchspeck loswerden wollen, werden mit Madbarz nicht glücklich werden, da ein virtueller Coach fehlt. Menschen, die sich hingegen schon länger mit den Themen Fitness und Bodyweight-Training beschäftigen, fühlen sich in der Fitness-App Madbarz gleich Zuhause.