Fitable
Home » Fitness-Armband » Polar A360

Polar A360

Polar A360

Das Fitness-Armband Polar A360 überzeugt durch die Pulsmessung am Handgelenk und die auf das Lauftraining abgestimmten Funktionen. Leider bietet der Fitness-Tracker in der Preisklasse kein GPS und vollkommen wasserdicht ist die Polar A360 auch nicht.

Im Gegensatz zum kleinen Bruder Polar Loop 2 kommt der Fitness-Tracker Polar A360 optisch mehr wie eine Smartwatch oder Laufuhr als ein Fitness-Armband daher. Das Armband ist in den Farben Grün, Pink, Blau, Schwarz und Weiß erhältlich. Das Display ist gut lesbar und stellt die relevanten Werte übersichtlich dar.

Die Akkulaufzeit von ca. 2 Wochen ist überdurchschnittlich. Auch bei einer Stunde Training pro Tag und kontinuierlicher Herzfrequenzmessung soll das Polar A360 so lange durchhalten. Smartphone-Benachrichtigungen alarmieren einen zum Beispiel bei eingehenden Anrufen.

Wie von der Firma Polar gewohnt, bietet das Fitness-Armband A360 ebenfalls einige auf das Lauftraining abgestimmte Funktionen wie den Smart Coach oder den Fitness-Test.

Die Wasserdichtigkeit wird mit „WR30“ angegeben. Der Hersteller selbst bezeichnet das Armband damit als „wasserdicht“. Wir selbst sehen das ein wenig strenger und bezeichnen ein Fitness-Armband erst ab „WR50“ bzw. „5ATM“ als absolut wasserdicht, womit es dann zum Beispiel zum Schwimmen geeignet ist. Wie sehr man der Herstellerangabe traut, sei jedem selbst überlassen. „Wasserfest“ ist das Armband aber allemal und muss zum Händewaschen nicht abgenommen werden.

Unsere Einschätzung: Die Polar A360 ist ein gutes Fitness-Armband in der gehobenen Ausstattungs- und Preisklasse. Das Armband ist insbesondere für Läufer geeignet, die schon mit der Marke Polar vertraut sind oder gutes von Freunden darüber gehört haben. Für Schwimmer empfehlen wir das Fitness-Armband allerdings nicht.