Fitable
Home » Fitness-Armband » Garmin vivosmart HR: Wasserdicht & Herzfrequenzmessung

Garmin vivosmart HR: Wasserdicht & Herzfrequenzmessung

Garmin vivosmart HR: Wasserdicht & Herzfrequenzmessung

Um gleich mit der Tür ins Haus zu fallen: Viel zu meckern haben wir am Fitness-Armband Garmin vivosmart HR nicht! Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt und bis auf wenige Funktionen ist alles mit drin.

Das Fitness-Armband eignet sich als 24/7-Tracker sowie als reine Laufuhr. Garmin vivosmart HR ist aktuell die beste Wahl, wenn man keine speziellen Anforderungen an ein Fitness-Armband hat. Nur wer ein optisch stylischeres oder unauffälligeres Modell sucht, wird vermutlich mit einem anderen Fitness-Armband glücklicher.

Die Optik

Das Vorgängermodell vivosmart ist ein sehr kompaktes Fitness-Armband, sehr vergleichbar mit dem aktuellen Fitness-Armband Fitbit Alta. Beim Nachfolger vivosmart HR muss man aufgrund der erweiterten Funktionalität ein deutlich dickeres Armband in Kauf nehmen. Dieses fällt aber bei weitem nicht so groß aus, wie bei Smartwatches oder anderen Fitness-Armbändern.

Die Farboptionen sind mit Blau, Purple und Schwarz überschaubar.

Die Funktionen

Die Herzfrequenzmessung erfolgt ohne nervigen Brustgurt, direkt über das Armband. Die Genauigkeit ist für die meisten Läufer und Ausdauersportler völlig ausreichend. Die Herzfrequenz wird übrigens nicht nur während einer Aktivität, sondern kontinuierlich den ganzen Tag über gemessen. Daraus lassen sich der Gesundheitszustand und die allgemeine Fitness ableiten.

Die Funktionen des Fitness-Armbands Garmin vivosmart HR im Überblick

GPS ist leider nicht mit in Bord, in der Preisklasse ist das aber auch alles andere als Standard. Dafür aber Funktionen wie Uhr, Wecker, Schlaf-Tracking, Vibration und Smartphone-Benachrichtigungen.

Das Touchdisplay ist gut lesbar, sowohl bei Sonnenlicht als auch bei Dunkelheit. Das Display wird hintergrundbeleuchtet, sobald man es berührt.

Die Akkulaufzeit ist mit 5 Tagen durchschnittlich. Wer das Fitness-Armband nicht ständig nutzt, z.B. nur als Laufuhr, kann es ganz leicht aus- und anschalten und so Akku sparen.

Die App funktioniert mit iOS, Android und Windows 10.

Das Besondere: Garmin vivosmart HR ist wasserdicht

Das Fitness-Armband Garmin vivosmart HR ist wasserdicht und kann auch zum Schwimmen getragen werden. Die Fitness-Armbänder anderer Hersteller in dieser Klasse, wie die aktuellen Modelle von Fitbit, sind nicht wasserdicht. Damit ist das Fitness-Armband Garmin vivosmart HR eines der wenigen Fitness-Armbänder mit Herzfrequenzmessung die wasserdicht sind und somit beim Schwimmen und Duschen problemlos getragen werden können.

Das Fazit

Garmin vivosmart HR ist ein gutes Fitness-Armband zu einem guten Preis. Sollten wir ohne weiteres Hintergrundwissen, wie Wünsche und Ziele, einer Person ein Fitness-Armband empfehlen, würden wir dieses hier wählen.